Notizie

“Wir vertrauen uns Ihnen an”: Die Stadt (und die Welt) rufen die Hilfe des Erzengels an

«Liebe Freunde, wir erleben diesen schwierigen Moment nicht nur für unsere Stadt, sondern für ganz Italien und für die ganze Welt. Heute Abend möchten wir Erzengel Michael anrufen, der im Alten Testament der Führer und Verteidiger des Volkes Gottes war, wie es unsere Väter, die immer seine Hilfe fanden, in der Vergangenheit, in den verschiedenen Momenten der Prüfung, der Naturkatastrophe getan haben. Seine Fürsprache brachte in der Pest von 1656 eine erstaunliche Rettung für den Monte Sant’Angelo: Heute rufen wir durch seine Fürsprache den Herrn an, nicht nur unsere Stadt, sondern den gesamten Gargano, ganz Italien, die ganze Welt, vor dieser Epidemie zu retten ».

Mit diesen Worten begann P. Ladislao Suchy eine berührende, tiefe, betende, spirituelle Feier. Sicherlich außergewöhnlich, da außergewöhnlich – und dramatisch – der Moment ist, den die ganze Welt aufgrund der Covid 19-Pandemie erlebt.

Außergewöhnlich, weil am Nachmittag des 5. April 2020 das Schwert des Erzengels genommen wurde, ein Schwert, das nur anlässlich des Patronatsfestes vom 29. September gezogen wird.

Außergewöhnlich, weil an diesem ganz besonderen Palmsonntag Tausende von Gläubigen live aus der ganzen Welt an Gebetsströmen teilnahmen (was auch zu einer vorübergehenden Unterbrechung des Portals aufgrund übermäßiger Überlastung führte!).

Außergewöhnlich, weil die Kraft der Bilder, der Sonnenstrahl auf die Ordensleute, die umgebende Stille, die nur durch den Wind und das Läuten der Glocken des Angevin-Turms unterbrochen wurde, dem Allerheiligsten Sakrament und den Symbolen der Kreuzigung und des himmlischen Prinzen, die feierlich gebracht wurden, “Stimme” gaben außerhalb der Basilika, zu der jeder sein eigenes Plädoyer machen konnte.

Im Namen des Volkes Gottes und als Vertreter der Stadt verkündeten der Rektor des Heiligtums und der Bürgermeister zwei Gebete des Flehens und der Fürsprache.

Die Videos der Veranstaltung können auf diesem Portal im speziellen Bereich und auf dem Youtube-Kanal des Heiligtums angesehen werden.

Am Rande dieses Artikels veröffentlichen wir eine Reihe von Bildern, die versuchen, diesen außergewöhnlichen Moment des Glaubens und der Hoffnung zu “erzählen”.

Rd

Post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.