In diesem Bereich finden Sie die Liturgie des Wortes.

“Er ging hinein und stand unter ihnen”: der Gedanke an den Sonntag

Dritter Ostersonntag. An den auferstandenen Christus zu glauben bedeutet für den Christen Bekehrung, Einhaltung der Gebote, Zeugnis. Jesus erscheint inmitten…

Read more

Christus ist wirklich auferstanden!

Mit Herzen voller Freude und offen für Gottes Überraschung feiern wir die Auferstehung Christi, der definitiv über den Tod gesiegt…

Read more

Vom Haus Loreto zum Heiligtum des Erzengels

Am 18. Februar veranstaltete die Stadt Monte Sant’Angelo anlässlich des von Papst Franziskus angekündigten Lauretanischen Jubiläums die Peregrinatio des heiligen…

Read more

Die Madonna von Loreto im Heiligtum

Am Donnerstag, den 18. Februar, wird der Monte Sant’Angelo anlässlich des von Papst Franziskus angekündigten Lauretanischen Jubiläums die Peregrinatio des…

Read more

“Willkommen Jesus in deinem Herzen”: die Weihnachtsgrüße des Rektors

“Gott liebte die Welt so sehr, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde…

Read more

“St. Michael wacht und arbeitet mit”: Worte und Bilder vom 8. Mai

Das liturgische Maifest erinnert an die Erscheinungen des hl. Michaels an Bischof Lorenzo Maiorano, die die tausendjährige Geschichte der Verehrung…

Read more

“Liebe zum Nächsten”: der Gedanke an Sonntag

Fünfzehnter Sonntag der gewöhnlichen Zeit. Die Liebe zu Gott und zum Nächsten ist der wesentliche Christ und die Seele der…

Read more

“Nach Jerusalem gehen”: der Gedanke an den Sonntag

Wir sind zur gewöhnlichen Zeit zurückgekehrt, deren dreizehnten Sonntag wir feiern. Jesus ist nicht für die Schwachen gemacht, sondern für…

Read more

“Glauben ohne zu sehen”: der Gedanke an Sonntag

Die Liturgie des zweiten Ostersonntags zeigt effektiv, dass nur das Gemeinschaftsleben den Mut des Zeugen erweckt; Umgekehrt erzeugt individuelle Isolation…

Read more