Liturgia

Fest des Seligen Bronislao: Bilder

Am Ende der Novene des Studiums und der Vorbereitung auf das liturgische Fest gedachten die Kongregationen des heiligen Erzengels Michael am 30. Januar ihres „Vaters“, Bronislao Markiewicz, eines polnischen Priesters, der sein ganzes Leben im pastoralen Dienst der Kirche verbrachte Arme, Ausgegrenzte und vor allem Kinder und Jugendliche. An diesem…...

Read more

„Taufe des Herrn“: Bilder

Am 5. Januar fand in der Basilika eine besondere Feier statt, die im Volksmund „Taufe des Herrn“ genannt wird. Es ist ein Ritus, der seine Wurzeln im christlichen Osten hat: TatsĂ€chlich wurde in den ersten Jahrhunderten nicht der Ankunft der Heiligen Drei Könige des Dreikönigstages gedacht, sondern genau der Taufe…...

Read more

Offenbarung des Herrn

Epiphanie oder Offenbarung des Herrn ist das Fest der UniversalitĂ€t des Glaubens: Jesus offenbart sich allen Menschen, weil er fĂŒr alle gekommen ist. Jesaja lĂ€dt das aus dem Exil zurĂŒckkehrende jĂŒdische Volk zur Freude und Hoffnung ein. Es ist eine Passage, die die universelle Erlösung ankĂŒndigt. Sogar die Heiden sind…...

Read more

„Öffnung fĂŒr eine Synodenkirche“

Sonntag, 2. Januar, Msgr. Franco Moscone stieg auf den Berg des Erzengels und feierte die Göttlichen Mysterien in der Heiligen Grotte: „Ich freue mich, einen Teil dieses Tages hier in Monte Sant’Angelo verbringen zu können, in diesem so schönen und vom Christentum geliebten Heiligtum und von so vielen Menschen, die…...

Read more

Fest der Erscheinungen: Musik und Bilder

Gebet, Glaube, Lied, Teilnahme: die Novene, das Fest des Erzengels Michael und das 100-jĂ€hrige Bestehen der Michelitenkongregation. Eine Geschichte durch Bilder und Musik Klicken Sie auf das Symbol, um das Video anzusehen! Musik: „Hymne an den Erzengel Michael“, Marco Frisina Fotografische BeitrĂ€ge: Leonardo Ciuffreda, Angelo Cotugno Hinrichtung: Chor des Heiligtums…...

Read more

Vom Haus Loreto zum Heiligtum des Erzengels

Am 18. Februar veranstaltete die Stadt Monte Sant’Angelo anlĂ€sslich des von Papst Franziskus angekĂŒndigten Lauretanischen JubilĂ€ums die Peregrinatio des heiligen Bildnisses der Madonna von Loreto, hundert Jahre nach ihrer Proklamation als Patronin der Aeronauten. Die Statue der Jungfrau, die von den Soldaten des 32. FlĂŒgels von Amendola „eskortiert“ wurde, wurde…...

Read more

Die Madonna von Loreto im Heiligtum

Am Donnerstag, den 18. Februar, wird der Monte Sant’Angelo anlĂ€sslich des von Papst Franziskus angekĂŒndigten Lauretanischen JubilĂ€ums die Peregrinatio des heiligen Bildnisses der Madonna von Loreto einhundert Jahre nach ihrer Proklamation als Patronin der Aeronauten beherbergen. Die Statue der Jungfrau wird von den Soldaten des 32. FlĂŒgels von Amendola begleitet…...

Read more

„St. Michael wacht und arbeitet mit“: Worte und Bilder vom 8. Mai

Das liturgische Maifest erinnert an die Erscheinungen des hl. Michaels an Bischof Lorenzo Maiorano, die die tausendjĂ€hrige Geschichte der Verehrung des Erzengels und seines Heiligtums auf dem Gargano lebendig werden ließen. TatsĂ€chlich war es am 8. Mai 490, als der Gesandte Gottes sich dem sipontinischen PrĂ€laten mit folgenden Worten offenbarte:…...

Read more

„Liebe zum NĂ€chsten“: der Gedanke an Sonntag

FĂŒnfzehnter Sonntag der gewöhnlichen Zeit. Die Liebe zu Gott und zum NĂ€chsten ist der wesentliche Christ und die Seele der Gebote. Mit dem Gleichnis vom barmherzigen Samariter erklĂ€rt Jesus heute, wer der NĂ€chste ist. Anders als der Priester und der Levit hilft der Samariter den BedĂŒrftigen: Er fragt nicht, wer…...

Read more

„Nach Jerusalem gehen“: der Gedanke an den Sonntag

Wir sind zur gewöhnlichen Zeit zurĂŒckgekehrt, deren dreizehnten Sonntag wir feiern. Jesus ist nicht fĂŒr die Schwachen gemacht, sondern fĂŒr die Starken, die zu lieben wissen. Die Nachfolge Christi ist nichts fĂŒr diejenigen, die sich leicht aufregen, weil sie Armut, Opferbereitschaft und VerfĂŒgbarkeit erfordert. Es ist nicht fĂŒr diejenigen, die…...

Read more