+39 0884561150

Notizie

Gesegnet ist die Statue, die St. Michael und St. Pio gewidmet ist

Am 22. September wurde eine neue Statue gesegnet, die das k├╝nstlerische Erbe des Heiligtums weiter bereichern wird: Es handelt sich um eine von ÔÇ×The Padre Pio Foundation of AmericaÔÇť gestiftete Bronze, die San Michele und San Pio da Pietrelcina darstellt.

Die Anwesenheit des Erzengels im Leben des Heiligen mit den Stigmata war immer konstant und in manchen Momenten wesentlich. Das Werk von Tim Schmalz, kanadischer Bildhauer mit „aufrichtiger Berufung, mit der Kunst zu evangelisieren“, dr├╝ckt in der Tat den intimen Kampf aus, der die menschliche und spirituelle Existenz des Kapuziners gepr├Ągt hat, der dank der Schirmherrschaft des Prinzen Celeste, es gelang ihm, den B├Âsen von sich zu vertreiben. Der dem├╝tige M├Ânch pflegte zu wiederholen: ÔÇ×Wehe mir, wenn St. Michael nicht gewesen w├Ąre: Inzwischen h├Ąttest du Padre Pio unter Luzifers F├╝├čen gesehen!ÔÇť

Der Ritus wurde von Mons. Franco Moscone in Anwesenheit einer gro├čen Vertretung der American Foundation und einer gro├čen Anzahl von Pilgern und Gl├Ąubigen vor Ort geleitet: In der kurzen Reflexion, die auf Englisch und Italienisch geteilt wurde, sprach der Erzbischof von Manfredonia – Vieste – San Giovanni Rotondo bezeichnete die beiden Heiligen als ÔÇ×Helden des Friedens, die uns in der Liebe vereinenÔÇť.

Die Skulptur wurde auf einem Steinsockel im Atrium vor der Vers├Âhnungskapelle aufgestellt.

Post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.