Notizie

Fest der Freude und des Lichts: Weihnachtsgrüße

Liebling,

Wir haben Weihnachten und kommen mit Freude zu Ihnen, um Ihnen unsere besten Wünsche zu übermitteln.

In diesen Tagen stellt uns das Wort Gottes die größten Zeugen vor, die geglaubt und sich dem Herrn anvertraut haben: Sie sind mit ihm in einer großen Liebesbeziehung eingegangen, die tiefen Glauben nährt, sich in völlige Verfügbarkeit versetzt und eine Haltung der Demut und der Freude angenommen hat und Betrachtung.

Joseph gibt sich selbstbewusst den Mysterien Gottes hin und nimmt Maria mit, die den Retter der Menschheit gebären wird.

Maria schenkt uns mit ihrem „Ja“ „Emmanuel“ den „Gott – mit – uns“: die Allmacht Gottes, wird bei einem Neugeborenen zur hilflosen Schwäche!

Und genau dieses Kind hat die Menschheit von gestern und heute gehabt und braucht es dringend! In der Dunkelheit der Gewalt, des Egoismus, der Tränen, in der Unsicherheit von heute und in der Angst vor der Zukunft suchen die Menschen das Licht, den Stern von Bethlehem, der sie zum Glauben, zur Hoffnung und zur Liebe zurückbringen wird.

Lasst uns daher in anbetender Stille vor der Krippe innehalten und ihm anvertrauen, was wir in unseren Herzen tragen.

Lasst uns beten, dass Frieden zu dieser vom Herrn geliebten und erlösten Menschheit kommt. Gott möchte uns in ein Instrument der Liebe für andere verwandeln, in Verkünder seiner Zärtlichkeit.

FROHE WEIHNACHTEN

Post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.