Notizie

„Ich werde dir den Tröster geben“: der Gedanke an den Sonntag

Sechster Ostersonntag. Der Heilige Geist leitet den Christen und die Kirche. Jesus, der im Begriff ist, zum Vater zu gehen, beruhigt diejenigen, die ihn wirklich lieben, hört auf seine Worte und verspricht den Tröster. Der Geist ist bei den Jüngern, lehrt sie alles, lässt sie tiefer in die Lehre Christi…...

Read more

„Ich bin der gute Hirte“: der Gedanke an den Sonntag

Vierter Ostersonntag. Jesus liebt seine eigenen bis zur höchsten Gabe. Das heutige Evangelium spricht zu uns von Christus dem Guten Hirten: Die Schafe hören auf seine Stimme, sie folgen ihm, sie sind mit dem verbunden, der ihnen das Leben gibt. Er ist es, der die Kirche führt. Deshalb überwiegen sie…...

Read more

„Glauben ohne zu sehen“: der Gedanke an Sonntag

Die Liturgie des zweiten Ostersonntags zeigt effektiv, dass nur das Gemeinschaftsleben den Mut des Zeugen erweckt; Umgekehrt erzeugt individuelle Isolation Zweifel. Gemeinsam sein, Hoffnungen und Entscheidungen teilen, hilft, Ungewissheiten und Qualen zu überwinden und Hoffnung und Glauben zu erzeugen: Ein isoliertes und unruhiges Verhör kann Unglaube säen. Auch wir folgen…...

Read more

„Bereuen“: der Gedanke an Sonntag

Dritter Sonntag der Fastenzeit. Der Herr will unsere Bekehrung! Die in der heutigen Liturgie erwähnten Unglücke sind Warnungen, die an die Bekehrungspflicht mit ihren Früchten erinnern. Die Zeit, die der Herr jedem, wie dem Feigenbaum des Gleichnisses, überlässt, ist genau deshalb, weil wir die Zeit unseres Lebenswandels nicht weiter verschieben.…...

Read more

Die Peregrinatio der Reliquie von Giuseppe Moscati endete

Am Sonntag, 17. März, endete die Peregrinatio der Reliquie von Giuseppe Moscati in Monte Sant’Angelo. Ein Ereignis, das an die Anwesenheit und Teilnahme vieler Gläubiger erinnerte, die in der Lage waren, den neapolitanischen Heiligen in Gebeten und Vertiefungen in den verschiedenen Stadtgemeinden „zu folgen“. Der Beitrag des Jesuitenpaters Tommaso Guadagno,…...

Read more

Wartungsarbeiten

Von 18. den 21 Februar bleibt die Erzengel-Höhle für die Gläubigen geschlossen: Durch Unterhaltsarbeiten wird der Zugang verhindert. In diesen Tagen finden in der Kirche der Madonna della Libera die Feierlichkeiten des Morgenlobens, der Heiligen Messen und des Chaplet der Barmherzigkeit Gottes statt. Streaming-Sendungen werden ebenfalls ausgesetzt....

Read more

Willkommen … in der Stadt des Erzengels

Am Sonntag, dem 3. Februar, begrüßte die kirchliche und bürgerliche Gemeinde von Monte Sant’Angelo den neuen Erzbischof. Eine sehr große Menge drang zuerst auf den zentralen Platz der Stadt und dann in die Basilika des Erzengels ein, um den herzlichen Empfang von Mons. Franco Moscone zu demonstrieren und zu richten.…...

Read more

Wartungsarbeiten

Von Montag, den 4. bis Donnerstag, den 7. Februar bleibt die Erzengel-Höhle für die Gläubigen geschlossen: Durch Unterhaltsarbeiten wird der Zugang verhindert. In diesen Tagen finden in der Kirche der Madonna della Libera die Feierlichkeiten des Morgenlobens, der Heiligen Messen und des Chaplet der Barmherzigkeit Gottes statt. Streaming-Sendungen werden ebenfalls…...

Read more

Eintritt in die Diözese

Am 26. Januar wird Monsignore Franco Moscone sein Amt in der Diözese Manfredonia – Vieste – San Giovanni Rotondo aufnehmen. Der neue Erzbischof wird in der Basilika S. Maria di Siponto vom Kapitel der Kathedrale von Manfredonia, von der Concattedrale di Vieste und vom Bürgermeister von Manfredonia empfangen. Ein reservierter…...

Read more

Denkmäler, die einen Schauspieler suchen: das Video

Können Denkmäler sprechen können? Das ist das Ziel des Projekts „Monumente auf der Suche nach einem Schauspieler“: ein Veranstaltungskalender, der darauf abzielt, die geistigen und historischen Botschaften zu entdecken, die die „Steine“ der jahrhundertealten Monumente der Stadt des Erzengels durch Musik und Prosa erhalten. Sonntag, 27. Januar fand in der…...

Read more