Notizie

Peregrinatio für Bilder

Die Wallfahrt von der Statue und das Schwert des Erzengels nehmen zunehmend von den Eigenschaften eines besonderen Ereignisses, das Tausende von Gläubigen und vor allem mobilisiert, um die Nachricht von St. Michael Treue zu Gott gegen die Angriffe des Bösen vermittelt.

Innerhalb eines Monats besuchte die Statue des Prinzen zwei Kirchen, die San Michele von zwei großen apulischen Städten in der Provinz von Bari geweiht sind: Ruvo di Puglia und Trani.

Eine enthusiastische und zahlreiche Teilnahme, die auch von einer Patronatsfeier unterstützt wird: ein Zeichen für die Bedeutung, die diesem besonderen Augenblick, der eine Begegnung zwischen Glaube und Hingabe ist, vorbehalten und zugeschrieben wird.

Tage der Wallfahrt, in der Tat, durch Eucharistiefeiern, penitential Liturgien gekennzeichnet, Gebetswachen, Prozessionen, eine Art vollständigen Eintauchens in dem den Wert neu zu entdecken und die Bedeutung des von der Verehrung des Heiligen Engels Christen zu sein.

Auch die Bischöfe der Diözesen von dieser Wallfahrt betroffen, Mons. Domenico Cornacchia und Msgr. Leonardo D’Ascenzo, will nicht seine Gegenwart und Segen verpassen.

Hier sind ein paar Bilder.

Post a comment